Kategorie: bilden

  • #greatsmallrlcs

    #greatsmallrlcs

    2022, Transferwerkstatt für kleine rlcs.Mit Unterstützung der DSEE. In Ergänzung zum asynchronen Projekt [rlc.publish], innerhalb dessen unsere Autor:innen eigenständig RLC-Perspektiven und Learnings einholen, um diese dann praxistauglich aufzubereiten, haben wir ferner eine Transferwerkstatt veranstaltet, mit Hilfe derer wir den Austausch über Learnings und die gemeinsame Entwicklung von Lösungs-/Entwicklungsansätzen für die lokale RLC-Arbeit noch einmal punktuell […]

  • [rlc.publish]

    [rlc.publish]

    2022-2023, Erfahrungsmanagement und Good Practices aus der RLC-Arbeit. Mit Unterstützung der DSEE. Veröffentlichung der Ergebnisse in 2023! Das Projektvorhaben [rlc.publish] | nachhaltiges erfahrungsmanagement bildet einen weiterenwichtigen Baustein in unserer übergreifenden Strategie, regelmäßig Professionalierungsimpulse in dieBewegung zu stiften, um dem Einsatz unserer ehrenamtlichen Rechtsberater:innen zu maximalerWirkung zu verhelfen.Nach zwölf extrem fordernden Monaten, welche durch die beiden […]

  • [rlc.lab]: abschiebungshaft

    [rlc.lab]: abschiebungshaft

    2022, Fach- und Thementag zur AbschiebungshaftMit Unterstützung von ProAsyl, fritz-kola und der Patriotischen Gesellschaft von 1765. [kontext]Bei der sog. Abschiebungshaft handelt es sich um eine Haft ohne Tat – der alleinige Zweck der Maßnahme besteht darin zu verhindern, dass sich ausreisepflichtige Menschen einer drohenden Abschiebung entziehen können. Nachdem Abschiebehäftlinge vor einigen Jahren noch im regulären […]

  • rassismus in rlcs?

    rassismus in rlcs?

    2022, antirassistische Selbstreflexion und Sensibilisierung von Multiplikator:innen. Mit Unterstützung der Akademie RS, Amadeu-Antonio-Stiftung und terre des hommes. Unter anderem wurde 2022 auch der Bundeskongress genutzt, um gemeinsam mit 50 engagierten Vertreter:innen aus 25 RLCs antirassistiche Selbstreflexion zu betreiben . Unter der externen Leitung von Dr. Kibreab Habtemichael Gebereselassie konnten wir uns dieser Aufgabe über drei […]

  • datenschutz reader

    datenschutz reader

    2019, Reader zum Datenschutzrecht für Law Clinics. Mit Unterstützung der Bundesbeauftragten für Migration und der Robert Bosch Stiftung. Liebe RLCs,ihr leistet eine ganz tolle und wichtige Arbeit,aber das wisst ihr ja sicherlich. Damit ihr euch aufeure Kernaufgabe(n) konzentrieren könnt,haben wir für euch diese Broschüre zum ThemaDatenschutz zusammengestellt. Wir, das sindhauptsächlich die RLCs aus Bayreuth, Frankfurt,Hannover, […]

  • move moot 2022

    move moot 2022

    2022, Moot Court im Migrationsrecht.Echte Fälle, simulierte Gerichtsverhandlung.Mit Unterstzützung von Fieldfisher, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburgischer Anwaltverein, Noerr und der Sebastian Cobler Stiftung. WARUM EIN MIGRATIONSRECHTSMOOT? Migration betrifft uns alle: Die Migration selbst und – fast noch stärker – der Diskurs über sie verändern uns und unsere Gesellschaft. Die Bedingungen und Auswirkungen von Migration lassen niemanden […]

  • teaching manual

    teaching manual

    2020, “Lehren lernen” für die RLC-Arbeit. Umgesetzt durch Prof. Nora Markard, Sophie Greilich und Helene Heuser. WARUM EIN TEACHING MANUAL REFUGEE LAW CLINICS? Ausgangspunkt für das vorliegende „Teaching Manual für Refugee Law Clinics“ waren drei Überlegungen: Erstens hat das durch Helene Heuser entwickelte anspruchsvolle Ausbildungskonzept der RLC Hamburg, an dem sie nach und nach auch externe Lehrende […]

  • mastermind

    mastermind

    2021, peer-basierte Organisationsentwicklung für RLCs. Unterstützt durch die UNO Flüchtlingshilfe. Das Projekt RLC Mastermind hat im Jahr 2021 dazu beigetragen, den Wissenschatz der RLCs mit eigenen Kräften zu vergrößern. In acht Vernetzungscalls wurden praxisrelevante Aspekte rund um die Beratung, Aus- und Fortbildung, interne Organisation der RLCs und die Vernetzung der RLCs untereinander thematisiert. Die Teilnehmenden […]